Durch Märchen den inneren Bildern begegnen
Durch Kreativität dem Inneren Gestalt verleihen
Durch den Körper dem Inneren Ausdruck geben
Durch Achtsamkeit mit dem Inneren eins werden

 

Datenschutzerklärung

  

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Homepage und Ihr Interesse an meinem Angebot.
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir besonders wichtig und wird von mir gemäß der geltenden DS-GVO und anderen gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.
Im Folgenden kläre ich Sie über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung meiner Internetpräsenz oder Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon auf. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils mit Ihnen vereinbarten Dienstleistungen.

 

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse.

1.2. Verantwortlich und Ansprechpartner ist:
       Melanie Medla
       Maximilianstraße 47, 86150 Augsburg
       Tel.: +49 821 209 28 672
       E-Mail: kontakt(at)praxis-medla.de
       Alle Angaben über mich finden Sie in meinem Impressum: https://www.praxis-medla.de/imp

1.3. Um mit mir Kontakt aufzunehmen können Sie mich anrufen oder mir eine E-Mail zusenden. Dabei ist die Angabe einer Telefonnummer oder gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Die von Ihnen mündlich oder schriftlich mitgeteilten personenbezogenen Daten werden von mir ausschließlich verwendet, um Ihre Anfrage beantworten zu können und im Regelfall nur für diesen Zeitraum gespeichert. Ist eine Speicherung nicht mehr erforderlich, lösche ich die erhobenen personenbezogenen Daten. Ich unterliege verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten: Sofern eine gesetzliche Frist besteht, wird die Verarbeitung der Daten für diesen Zeitraum eingeschränkt. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. 

1.4. Ich möchte Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass eine Datenübertragung per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist hier nicht möglich. Ich empfehle Ihnen deshalb, gesundheitsbezogene Daten nicht per E-Mail zu übermitteln.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei Aufruf meiner Website

2.1. Bei Betrachtung meiner Website und Aufrufen der einzelnen Menüpunkte erhebe ich diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an den Server meiner Website übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Der Standort meines Hostinganbieters und dessen Server ist in Deutschland.
Folgende Informationen werden ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- IP-Adresse des anfragenden Rechners
- Datum und Uhrzeit der Anfrage, bzw. des Zugriffs
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite, Menüpunkt)
- Name und URL der abgerufenen Datei
- Jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung, bzw der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
- Verwendeter Browser
- Betriebssystem Ihres rechners und dessen Oberfläche sowie der Name Ihres Access.Providers
- Sprache und Version der Browsersoftware

2.2. Die genannten Daten werden verarbeitet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau her- und eine stabile und sichere Nutzung meiner Website sicherzustellen sowie für eine Auswertung von Systemsicherheit, Systemstabilität und zu weiteren administrativen Zwecken.

2.3. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus den vorstehend aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Soweit dringend erforderlich, verarbeite ich Ihre Daten über die automatisierte Löschungsfrist hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von mir oder Dritten. Beipiele hierfür sind:

 

- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
- Gewährleistung der IT-Sicherheit
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten

2.4. Auf meiner Homepage stelle ich Ihnen farblich gekennzeichnete Verlinkungen zu anderen Anbietern zur Verfügung, für deren Nutzung Ihrer Daten u.U. andere Vorgaben als die hier dargestellten gelten. Siehe auch Punkt 3.2. und 3.3. dieser Datenschutzerklärung.

 

3. Weitergabe von Daten / Datenübermittlung

3.1. Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zu folgenden Zwecken an Dritte übermittelt:

- nach Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO,

- die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- falls für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,

- sofern dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

3.2. Links zu anderen Webseiten:

Mein Internet-Angebot enthält Verweise zu Inhalten anderer Anbieter, z.B. Google Maps oder amazon. Diese sind durch die Angabe expliziter Links (z.B. www. ... .de) oder durch farbliche Kennzeichnung erkennbar. Außerdem werden externe Verweise in einem eigenen Browserfenster geöffnet. Die Nutzung dieser fremden Inhalte unterliegt gegebenenfalls anderen Vorgaben als den hier dargestellten.

3.3 Cookies:

In bestimmten Fällen werden so genannte temporäre Cookies verwendet. Diese enthalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ablauf der Sitzung mit dem Schließen Ihres Web-Browsers automatisch gelöscht. Im Fall einer Verlinkung können Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass ich ausdrücklich darauf hinweisen kann. Die gängigen Browser erlauben jedoch, die VErarbeitung solcher Coookies festzulegen, so dass Sie das Speichern dieser Cookies deaktivieren, bzw. die Art der Verarbeitung durch Ihren Browser festlegen können.

 

4. Rechte

Im Folgenden finden Sie Ihre Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung mir gegenüber. Hierbei gilt zu beachten, dass ich die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu Aufbewahrungsfristen, Art der Verarbeitung und Löschung, etc. gegebenenfalls über Ihr Recht und Ihre Wünsche stellen muss.

4.1. Recht auf Auskunft: gemäß Art. 15 DS-GVO können Sie Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

4.2. Recht auf Berichtigung: gemäß Art. 16 DS-GVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

4.3. Recht auf Löschung: gemäß Art. 17 DS-GVO können Sie die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Hierbei gilt zu beachten, dass ggf. andere gesetzliche Bestimmungen für die Dauer der Speicherung und der Verarbeitung der Daten greifen, die Ihren Rechten mir gegenüber übergeordnet sind.

4.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: gemäß Art. 18 DS-GVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

4.5. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung: gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO können Sie Ihre mir gegenüber einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierbei gilt zu beachten, dass ggf. andere gesetzliche Bestimmungen für die Dauer der Speicherung und der Verarbeitung der Daten greifen, die Ihren Rechten mir gegenüber übergeordnet sind.

4.6. Recht auf Datenübertragbarkeit: gemäß Art. 20 DS-GVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

4.7. Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

 

5. Widerspruch oder Widerruf der Datenverarbeitung

Sie haben grundsätzlich das Recht, einer Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten zu widersprechen oder Ihre erteilte Einwilligung zu widerrufen.

5.1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihr Recht auf Widerruf kann u.U. durch gesetzmäßige Bestimmungeneingeschränkt sein.

5.2. Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeite, haben Sie gemäß Art. 21 DSG-VO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Bitte teilen Sie mir in diesem Fall Ihre Gründe für Ihren Widerruf mit, aufgrund derer ich Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten soll.
Legen Sie Widerspruch ein, werde ich Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5.3. Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und/oder Datenanalyse können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Ihr diesbezügliches Widerspruchsrecht setze ich um; die Angabe von Gründen ist hierzu nicht erforderlich.

5.4. Ihren formfreien Widerruf richten Sie bitte schriftlich an: kontakt(at)praxis-medla.de

 

6. Weitere Fragen

Bei weiteren Fragen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten und dem Thema Datenschutz in meiner Praxis können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen:

telefonisch: +49 821 209 28 672
per E-Mail: kontakt(at)praxis-medla.de